Der Küstenfrachter "Wiebke D" machte am vergangenem Freitag im Barther Wirtschaftshafen fest um eine Projektladung für Finnland zu übernehmen. 

Weitere Verschiffungen per Kümo von Barth zu den MV Werften sowie nach Finnland und Frankreich sind in der Planung. Ziel ist es solch aufwendigen Transporte von der Straße herunterzuholen und über den Seeweg zu transportieren. 

Großer Dank für den vorbildlichen Ablauf und die Unterstützung geht an die Firmen D-I Hische GmbH, Krandienst Lange GmbH, Karpack GmbH, Tankservice, Schiffskontor Rostock, Zoll, Bundespolizei und Lotsendienst.